Über uns Jagen vor 250 Jahren Jagdliche Helfer

 

 

 

Anna Theresia Reichsfreifrau von Velen (* 1735- †1775), Tochter von Johann Anton Bernhard von Velen, seit 1756 verheiratet mit Clemens August von Landsberg, der ab 1769 Drost des Emslands war. 1769 gab sie das neue Drostensiel in Papenburg in Auftrag und legte damit den Grundstein für den Aufstieg der Papenburger Reeder und Schiffer in der Hochsee-Schifffahrt. Mit der Eröffnung der Schleuse und gleichzeitigen Gründung der großen Schiffergilde („God is myn Leidsman“) begann in Papenburg 1771 eine Phase des städtischen und wirtschaftlichen  Aufschwungs.

 

alias:

Silke Surberg-Röhr M.A. (* 1964)
Gebürtige Papenburgerin, Historikerin und Kunsthistorikerin, Studienschwerpunkt u.a. 17./18. Jahrhundert, Examen über herrschaftliche Jagd und Jagdschlösser des 18. Jahrhunderts in Nordwestdeutschland, beschäftigt beim Landkreis Emsland, Veranstaltungs- und Museumsmanagement, privat passionierte Jägerin und Hundeführerin, bastel- und nähbegeistert – „Kreativling“.





 

 


  Links | Impressum